29 Oktober 2010

Freud lässt grüßen

Der Herr Staatsanwalt hatte die Möglichkeit, zu einem von mir gestellten Beweisantrag Stellung zu beziehen.

Diese Möglichkeit schöpfte er nicht aus, sondern gab in diesem Zusammenhang eine "dienstliche Stellungnahme" ab, erkennbar, um zu verhindern, dass er selbst in dem Verfahren als Zeuge aussagen muss.

Im Rahmen seiner dienstlichen Stellungnahme rutschte ihm dann ein netter Tippfehler durch, bevor er seine in sich widersprüchliche dienstliche Stellungnahme unterschrieben und dem Gericht überreicht hat.

Kreiert wurde das schöne Wort, das mir gut gefällt:

Unsatzsteuer


DEIN RECHT IST MEIN JOB
STRAFJURIST, bundesweite Strafverteidigung
JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

Kommentare:

Picro hat gesagt…

Oben ist auch ein niedlicher Schreibfehler zu erblicken.

FrankR hat gesagt…

Unsatzsteuer - Na hoffentlich wurde nicht der schlafende Leu geweckt *grusel*

 

kostenloser Counter

XING frisch gebloggt Newstin Piratenblogger Blog Top Liste - by TopBlogs.de