08 August 2012

Lateinisches Ärztedeutsch


Wir kennen das aus vielen Strafverfahren: Wenn Ärzte Gutachten erstatten, hat man Probleme zu folgen, es wird lateinisch. Vielen der ärztlichen Gutachter ist es erkennbar völlig egal, dass man sie als Nicht-Arzt gar nicht versteht.

Heute in einem Schwurgerichtsverfahren endlich mal ein ärztlicher Gutachter, der einerseits eine realistische Selbsteinschätzung hatte und dann das, was er berichten sollte, durchaus verständlich herübergebracht hat. Sinngemäß erklärte er:

Ich lasse mal das "lateinische Ärztedeutsch" weg und versuche das so zu erklären,mdass es alle verstehen.

Danke!


DEIN RECHT IST MEIN JOB
STRAFJURIST, bundesweite Strafverteidigung
JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

Kommentare:

kj hat gesagt…

Ich denke sehr oft ist es den Richtern, wahrscheinlich den Verteidigern und dem Staatsanwalt egal, ob sie den Gutachter verstehen, Hauptsache das Ergebnis passt, egal wie schwachsinnig die Erhebungen des Experten sind. Es wird sich den überzeugenden Ausführungen des für dieses Sachgebiet anerkannt sachkundigen Sachverständigen angeschlossen, die die eigene Sachkunde des Gerichts bestätigt.

Best Business Brands hat gesagt…

Lateinisches Ärztedeutsch. vor 3 Tagen — Wir kennen das aus vielen Strafverfahren: Wenn Ärzte Gutachten erstatten, hat man Probleme zu folgen, es wird ...

 

kostenloser Counter

XING frisch gebloggt Newstin Piratenblogger Blog Top Liste - by TopBlogs.de