22 Juni 2009

Wetter schaltet laut "dts" den Turbo ein

Gib mir ein "O" oder gib mir ein "U", vor dieser Frage hat sich der Autor der folgenden Meldung der "dts", der "Deutschen Textservice Nachrichtenagentur GmbH" gestanden - und sich vielleicht falsch entschieden:

Sieben Menschen verletzten sich bei Flugturbolenzen auf Quantas-Flug

Perth (dts) - Sechs Passagiere und ein Besatzungsmitglied haben sich bei Flugturbolenzen während eines Fluges von Hongkong nach Perth im Westen Australiens Verletzungen zugezogen. Das berichtet soeben der US-Nachrichtensender CNN. Das Flugzeug sei später sicher in Perth gelandet. Das Flugzeug der australischen Fluggesellschaft "Quantas" habe auch kleinere Beschädigungen in der Kabine, so der Fernsehsender weiter.
Quelle: dts

Kommentare:

Chak hat gesagt…

Das "U" hat er dann bei dem Namen der Fluggesellschaft verwendet.

Ansonsten, seit wann sind Turbulenzen denn nachrichtenwürdig?

Anonym hat gesagt…

@1 (chak):

wenn es sich um einen airbus handelt, ist das in amerika zur zeit immer nachrichtenwürdig.

.~.

 

kostenloser Counter

XING frisch gebloggt Newstin Piratenblogger Blog Top Liste - by TopBlogs.de