18 Juni 2011

Spruch des Tages

Der Mandant redet nicht wenig. Offenbar steigert das sein Wohlbefinden, weil er sich selbst so gern reden hört. Auch das, was er schriftlich hereinreicht, hält er für sagenhafte Sprachkunst, ein Referendar bezeichnet es als zähes Gesülze.

Und dann das unglaubliche, mein Selbstbewusstsein ins Unermessliche steigernde Lob aus des Mandantens Munde:

Ihr Schriftsatz gefällt mir, das hätte ich KAUM besser schreiben können.

Na DANKE!



DEIN RECHT IST MEIN JOB
STRAFJURIST, bundesweite Strafverteidigung

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Damit meint er sicherlich nur die Formulierung. Hinsichtlich der korrekten rechtlichen Einordnung wird er sie wohl schon im Mandantengespräch so instruiert haben, dass Sie es verstanden haben... ;-)

Werner Siebers hat gesagt…

Warum fällt mir dabei bloß eine bestimmte Berufsgruppe ein, von der man vermutet, dass sie selbst von sich denkt:

"Wer vormittags recht hat, hat nachmittags auch recht."

???

Anonym hat gesagt…

@ Werner Siebers: Ich dachte die hätten nachmittags nur frei ;)

Werner Siebers hat gesagt…

frei und recht!

Christian hat gesagt…

Solche Mandanten habe ich auch...

 

kostenloser Counter

XING frisch gebloggt Newstin Piratenblogger Blog Top Liste - by TopBlogs.de