15 Oktober 2007

Blöd, wer hier nicht reinfährt

Neue Werbekampagne bei Media-Markt: Blöd, wer hier nicht reinfährt. 3 Jugendliche wollten nicht blöd sein und sind reingefahren:

Am Abend sind drei 16 - Jährige mit einem, als gestohlen gemeldeten, Fahrzeug durch den Haupteingang des Essener Mediamarktes an der Gladbecker Strasse gerast. Das Fahrzeug durchbrach ein Eisengitter, zwei Eingangstüren, schoss vorbei an den Kassen und kam erst nach 20 Metern mitten im Verkaufsraum zum Stehen. Vermutlich hatten die drei TÄTER einen Werbespruch vor dem Haupteingang wörtlich genommen und sich einen Scherz erlauben wollen. Auf einer Plakattafel stand: " Blöd, wer hier nicht reinfährt. " Nach ersten Erkenntnissen hatten die Jugendlichen das Gaspedal festgesetzt und den Wagen alleine in das Ladenlokal rasen lassen. Zeugen hatten den Tathergang beobachtet und die Polizei alarmiert. Durch die präzise Fluchtwegbeschreibung, konnten wenig später zwei der drei Jugendlichen in einem Kleingartengebiet festgenommen werden.


Quelle: blaulichtreporter

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Auch eine Methode, den Umsatz zu steigern. Zumal sich die Reinfahrt ausserhalb der regulären Öffnungszeiten ereignet haben dürfte ...

Anonym hat gesagt…

tja media markt, wer blöde sprüche in die welt setzt, muss sich über blöde reaktionen nicht wundern...

Anonym hat gesagt…

Muhuha,
in dem Laden hatte ich mal malocht.
Meine Meinung:
Das geschieht dem "Manni" recht.
Mit so einer Menschenführung und wie immer sau-blöden Werbung.
Nie wieder will ich eine
Media-Magd ;-) sein!

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
 

kostenloser Counter

XING frisch gebloggt Newstin Piratenblogger Blog Top Liste - by TopBlogs.de