01 Oktober 2007

Fahrbares Büro mit City-Flitzer - die Kompaktlösung


Einen Hubschrauber auf der Autobahn kannte ich schon, aber das hier heute auf der A2 war wirklich eine Geschäftsidee. Fahrbares Wohnbüro und mitgeführter Kleinstwagen - das hat etwas.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das ist zwischen den Anschlussstellen Helmstedt und Rennau, oder? ;-D

Anonym hat gesagt…

Das gibts auch als Wohnwagen (natürlich mit ausfahrbarem Mittelteil) mit eingebauter Garage.

J. Melchior hat gesagt…

Tja ja, die Bremer Kollegen on Tour.

J. Melchior hat gesagt…

P.S. Ist mit derm Wegfall des Lokalisationsgebots und des Zweigstellenverbots evtl. auch der Rechtsanwalt im Reisegewerbe salonfähig geworder?

Werner Siebers hat gesagt…

Helmstedt und Rennau passt genau!

Anonym hat gesagt…

Ähem. Dieses Ding da auf dem Anhänger. Gut proportionierte Menschen passen da aber nicht rein, oder? ;-)

GPSchnyder hat gesagt…

@smartie: Ich bin 1,85, wiege 130kg und sitze in so einem Ding besser als im Alfa meines Vaters oder dem A6 von meinem Onkel. Das Ding ist der Wagen mit dem meisten Platz den ich bis dato gefahren bin.

Anonym hat gesagt…

Hmmm ... kann man auf eine Wanne eine Duke draufschnallen?

 

kostenloser Counter

XING frisch gebloggt Newstin Piratenblogger Blog Top Liste - by TopBlogs.de