04 Juni 2012

Das neue Politbarometer: Die Gewerkschaft der Polizei


Die Herrschaften von der Gewerkschaft der Polizei haben in der Vergangenheit nicht selten ein Lächeln auf viele Gesichter gezaubert aufgrund des Unsinns, den sie verbreitet haben.

Jetzt wird es aber bitterernst: Man ist jetzt auch noch in das Geschäft der Hellseherei eingestiegen und sagt nicht nur das Ende der Merkel-Koalition voraus, es ist sogar schon bekannt, warum Frau Merkel mit ihren Konsorten und Konsortinnen scheitern wird:

Wegen der Vorratsdatenspeicherung!
Das Ansehen der Koalition leide vor allem unter der "Halsstarrigkeit der Bundesjustizministerin, die das wichtige Thema Vorratsdatenspeicherung blockiert, ohne dass die Kanzlerin endlich mal auf den Tisch haut", sagte Wendt "Handelsblatt-Online". "In dieser Formation hat die Koalition nach 2013 keine Zukunft, auch wenn Angela Merkel Deutschland bislang gut durch die Krisen der Vergangenheit geführt hat."


Quelle: newsticker




DEIN RECHT IST MEIN JOB
STRAFJURIST, bundesweite Strafverteidigung

Kommentare:

Kind of Technology hat gesagt…

Wow what a weblog i am so inspired here can you discuss here, i am back again again to your site as soon as possible and i have lot of collection for you just click here for more information.

Technewsinfo
Technews
Tech news
Tech

Kukuk hat gesagt…

Ach, der Herr Wendt mal wieder. Wenn's einen Wettbewerb für's Dummschwätzen gabe, hätte der Mann keine Gegner mehr.

Anonym hat gesagt…

Der Vollständigkeit halber sollte man erwähnen das Rainer Wendt der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft ist, nicht der Gewerkschaft der Polizei. Das würde der GdP glaub ich gar nicht passen wenn sie die Aussagen Wendts denen auf die Fahne schreiben ;-)

 

kostenloser Counter

XING frisch gebloggt Newstin Piratenblogger Blog Top Liste - by TopBlogs.de