25 August 2009

Ablesen von Plädoyers bei der Staatsanwaltschaft Stendal

Irgendwie kenne ich das von kompetenten Staatsanwälten anders. Plädoyers werden in der Regel frei gehalten und nicht abgelesen. In Stendal ist das anders.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ist doch zumindest konsequent. Nicht wenige StAs (aber auch Verteidiger) halten ihre Plädoyers ohnehin völlig unbeeindruckt vom Ergebnis der Beweisaufnahme. Da kann man auch gleich ablesen, was man sich vorher zurechtgelegt hat.

Anonym hat gesagt…

Und nun, Herr Siebers???

Werner Siebers hat gesagt…

Und nun erhole ich mich von dem abgelesenen Dünnpfiff und werde angemessen reagieren, wobei ich geneigt bin, den ersten Kommentar zu zitieren.

Anonym hat gesagt…

Hallo Werner!
Habe gehört auf der Weide ist nichts los oder läuft nicht so.
( Kuh tod aber Kohle im Sack)

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
 

kostenloser Counter

XING frisch gebloggt Newstin Piratenblogger Blog Top Liste - by TopBlogs.de