09 Juli 2010

Der Spruch des Jahres

Hin und wieder meckern querulatorische Leser darüber, dass meine Überschriften mehr versprechen, als dann im Inhalt der Blog-Posts zu finden ist. Die Frage, warum sie das dann lesen, wenn das immer so ist, werden sich diese Miesepeter selbst beantworten können.

Aber heute hält der gefundene Spruch mehr, noch mehr, noch viel, viel mehr, als die Überschrift verspricht.

Bei Heise habe ich ihn gefunden, den Spruch, den ein innenpolitischer Sprecher einer ehemals größeren Volkspartei ernst gemeint haben soll, nämlich:

Das BKA ist besonders sensibel, wenn es um schwerwiegende Grundrechtseingriffe geht.

Ist der nicht gut, ist der nicht zum Wiehern!

Und noch etwas Feines.

DEIN RECHT IST MEIN JOB
STRAFJURIST, bundesweite Strafverteidigung
JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

Kommentare:

Caminho hat gesagt…

Genau: Alle die es wagen Sie zu kritisieren sind Querulanten und Miesepeter. Wie kann man auch so etwas tun!

Caminho hat gesagt…

Genau: Alle die es wagen Sie zu kritisieren sind Querulanten und Miesepeter. Wie kann man auch so etwas tun!

Werner Siebers hat gesagt…

@Caminho: Die Frage, warum sie das dann lesen, wenn das immer so ist, werden sich diese Miesepeter selbst beantworten können.

Und dass das insbesondere bei diesem Tweet gilt, merkt natürlich auch nicht jeder gleich.

Warum wählte ich dafür diese Überschrift, warum wohl taucht querulatorisch auf?

Weil sonst sich kein Mensch für den Quatsch interessieren würde.

Danke, Caminho, dass Sie angebissen haben.

Anonym hat gesagt…

Der Spruch des Jahres (zumindest für mich) kam von einer gelernten Rechtsanwaltsgehilfin: "Der Staatsanwalt legt die Termin am Gericht fest!" Und das mit einer Überzeugung, dass sämtliche Paragraphen krachten!

 

kostenloser Counter

XING frisch gebloggt Newstin Piratenblogger Blog Top Liste - by TopBlogs.de