25 Juni 2010

Die Erpresser sind wieder unterwegs

Das gefiel dem Staatsanwalt gar nicht. Der Haft- und Ermittlungsrichter hat trotz dringenden Tatverdachtes den Haftbefehl außer Vollzug gesetzt.

Darauf wollte die Kriminalpolizei aber weitere Vernehmungen des Beschuldigten durchführen. Dazu der enttäuschte Staatsanwalt zum Beschuldigten, nachdem sich der Haft- und Ermittlungsrichter entfernt hatte im Beisein des bis dahin noch tätigen Verteidigers: Und wenn Sie zu den Vernehmungen nicht erscheinen und nicht auspacken, werde ich dafür sorgen, dass der Haftbefehl vollzogen wird!

Und jetzt werde ich dafür sorgen, dass der Erpresser Staatsanwalt nochmals enttäuscht sein wird.


DEIN RECHT IST MEIN JOB
STRAFJURIST, bundesweite Strafverteidigung
JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Fahren Sie sich nur nicht mit Ihrem Motorrad zu Tode, Sie werden gebraucht (!)

Ein Mandant

Rechtsanwalt Krause hat gesagt…

Bei der Vorlage könnte ich auch nicht anders als draufhauen!

Anonym hat gesagt…

@Mandant:

Als ich heute Morgen ein braunschweiger Motorrad mit dem Aufkleber "www.strafjurist.de" vor dem Kasseler Justizgebäude stehen sah, vermutete ich bereits, daß Herr Siebers noch gesund sein müsse. Tatsächlich sah ich ihn kurz darauf putzmunter in unserem schnuckeligen Gerichtskeller sitzen.

Respekt! Um 9.00 Uhr morgens in Kassel aufschlagen, um an einer Anhörung teilzunehmen; würde nicht jeder machen, der eigens 150 km anreisen muß.

Werner Siebers hat gesagt…

@anonym: Danke für das Lob. Um 11.00 war ich wieder in Braunschweig - zugegeben, ein wenig Spaß macht mir das Rasen schon ;-)

Anonym hat gesagt…

Und mit Dr. B. als Richter hatte es Ihr Mandant doch nicht einmal schlecht getroffen...

Werner Siebers hat gesagt…

@Anonym: Das wird sich erweisen, wir sind guter Hoffnung.

 

kostenloser Counter

XING frisch gebloggt Newstin Piratenblogger Blog Top Liste - by TopBlogs.de