23 März 2008

Klatschen im Flugzeug und nach der Urteilsverkündung

Es ist schon schlimm genug, nach zwei Wochen strahlendem Sonnenschein auf einer herrlichen Insel zurück zu fliegen und auf Schnee, Matsch, Regen und Staus zu warten.

Dass dann aber bei den Landungen das deutsche Urlaubsvolk wieder anfängt, zu klatschen, erinnert mich immer daran, dass ich bald wieder in Gerichtssälen nach Urteilsverkündungen daran denke, wie Richter reagieren würden, wenn nach dem Ende der Erbringung ihrer Dienstleistung (der Urteilsverkündung), das gemeine Volk sich erheben würde und klatscht, egal, wie holperig die Landung war.

Ein einziges Mal habe ich es nach einem Freispruch erlebt, dass etwa 25 Südländer im Zuschauerraum in solchen Jubel ausbrachen, dass der völlig verunsicherte Vorsitzende den Saal räumen lassen wollte.

Ich meine, ein Volk, das klatscht, wenn ein Pilot seinen Job macht, sollte auch klatschen, wenn ein Richter seinen Job macht und auch noch im Namen desselben Volkes ein Urteil verkündet.

Über Bruchlandungen habe ich mir noch keine Gedanken gemacht.

Kommentare:

doppelfish hat gesagt…

Vielleicht hatten die Passagiere noch diese beinahe-Landung im Hinterkopf?

Anonym hat gesagt…

ich glaube, der applaus im flugzeug ist dazu da, ein gefühl der machtlosigkeit zu kompensieren. das zugeständnis von genialität an den piloten erleichtert es dem applaudierenden, seine empfundene minderwertigkeit ohne schuldgefühl anzuerkennen.

Kand.in.Sky hat gesagt…

Weniger das Gefühl der Minderwertigkeit als das des Dabeiseins, des "ein Teil dessen"-seins. Es ist etwas los und ich bin mittendrin.
Und natürlich auch als letzte Geste an den vergangenen Urlaub, denn Vielflieger klatschen nicht.


#k.

J. Melchior hat gesagt…

Klatschen nach der Landung - MEGApeinlich! Aber so erkennt man leicht die Neckermänner u.ä.

Und Klatschen im Gerichtssaal? - Fällt mir angesichts der Qualität mancher Urteile eher schwer.

Rechtsanwalt Tobias Feltus hat gesagt…

in manchen Fällen dürfte wohl eher ein würziger Pfiff oder Buh-Ruf angebrachter sein, manchmal holt dies dann aber auch ein Obergericht nach.....

Aber angesichts mancher Flugzeuglandungen finde ich, dass eine gewisse Anerkennung auch durchaus angebracht zu sein scheint.

 

kostenloser Counter

XING frisch gebloggt Newstin Piratenblogger Blog Top Liste - by TopBlogs.de