24 Oktober 2007

Und was schaust Du heute: Überwachungskamera-Bilder

Einige Sicherheitsdienste nehmen es mit dem Datenschutz offenbar nicht so genau: Wer bei Google bestimmte Befehle eingibt, erhält Bilder von Tausenden Überwachungskameras weltweit. Aus Schulen, Firmen und von öffentlichen Plätzen. Die Sicherheitslücke ist seit langem bekannt, verbessert hat sich kaum etwas.

Wer sich die Überwachungskameras anschauen möchte, gibt folgende Befehle in die Google-Suchmaske ein:
  • inurl:ViewerFrame?Mode=
  • inurl:ViewerFrame?Mode=Refresh
  • inurl:axis-cgi/jpg
  • inurl:axis-cgi/mjpg
  • inurl:view/indexFrame.shtml
  • inurl:view/index.shtml
  • inurl:view/view.shtml
  • liveapplet
Quelle: welt

Dann viel Spaß bei der Abwechslung.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

aaah.

und so was in der welt. das ist ja mal richtig kritischer journalismus.

oder so.

.~.

doppelfish hat gesagt…

Abwechslung? Von wegen! Da liegt 'ne Katze vor der Kamera!

 

kostenloser Counter

XING frisch gebloggt Newstin Piratenblogger Blog Top Liste - by TopBlogs.de