02 Januar 2009

Sex-Übergriffe bei Tokio - Hotel - Konzert

So viel denkbare Opfer auf so engem Raum gibt es selten. Kaum eine Gelegenheit, eine so große Anzahl pubertierender Mädchen anzutreffen, wie bei einem Konzert der Magdeburger Jugend-Combo Tokio - Hotel. In Frankreich soll das jetzt gnadenlos zum Grapschen ausgenutzt worden sein.
In Frankreich ist ein Deutscher zu 15 Monaten Gefängnis verurteilt worden, weil er bei einem Konzert von Tokio Hotel mehrere Mädchen sexuell belästigt hat. Wie die Justiz mitteilte, ordnete das Straßburger Strafgericht zudem an, den 35-Jährigen in die französischen Datenbank für Sexualstraftäter aufzunehmen. Er hatte sich während des Konzerts im März in Straßburg im Graben zwischen Bühne und Publikum aufgehalten und sieben Mädchen begrapscht.
Quelle: welt

Homepage



Der Weg zu Ihrem Anwalt

Kommentare:

doppelfish hat gesagt…

Wie jetzt, "pubertierend"? Sind die schon so alt?

Oder ist o. g. Kindergarten, äh, Band etwa schon so lange unterwegs?

Anonym hat gesagt…

"So viel denkbare Opfer" - hätte das nicht dankbare Opfer heißen müssen?

Duckundwech

ms hat gesagt…

an die 2 penner die kommentare hinterließen:

ey wie dumm seit ihr eigendlich???
"pubertierend" das ja sogar noch die jüngste generatin.. ich zb bin 20 und fan wie 10000ende andere meines alters und th sind keine kindergartenband oder ähnliches sie sind ne rockband!!
und "dankbare opfer" lass du dich doch mall begrapschen spast!!
boah ey ihr seid so armsehlig -.-

ms

 

kostenloser Counter

XING frisch gebloggt Newstin Piratenblogger Blog Top Liste - by TopBlogs.de