24 Februar 2009

Ein gerechter Ausgleich

Ein quäkender Dazwischenquatscher, das ließ schon fast befürchten, dass dieser dritte Verhandlungstag von befürchtet mindest 150 in einem Verfahren vor dem Landgericht Stendal nur als unangenehm in Erinnerung bleiben würde. Aber es gab zwei erfrischende Gegenpole. Einmal eine Kleinigkeit danach und vorher schon etwas, was höchst selten ist: Ein Schöffe, der eine vernünftige und sinnvolle Frage stellt.

Lange nicht mehr gehabt, deshalb höchst angenehm aufgefallen!

Kommentare:

olaf hat gesagt…

Kannst Du das Essen nicht abbilden?

Werner Siebers hat gesagt…

Schau doch mal!

 

kostenloser Counter

XING frisch gebloggt Newstin Piratenblogger Blog Top Liste - by TopBlogs.de