08 Februar 2009

Homosexualität ist heilbar

Eine solche These vertritt ein Weihbischof. Ob es auch schon erfolgversprechende Behandlungsmethoden gegen Katholizismus gibt, ist allerdings bisher nicht bekannt geworden.
Der unter Protest des Kirchenvolkes vom Vatikan ernannte Weihbischof von Linz hält Homosexualität für «heilbar». In einem Interview mit dem österreichischen Magazin «Profil» tritt Gerhard Maria Wagner für eine Behandlung von Menschen mit gleichgeschlechtlicher Neigung ein. Wagner zeigte sich unbeeindruckt von der weit verbreiteten Kritik an seiner Ernennung.
Quelle: stimme.de

Homepage



Der Weg zu Ihrem Anwalt


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Dann gibt es ja noch Hoffnung für ca. 10 % der Bevölkerung!

RA JM hat gesagt…

Sektiererischer Schwachsinn potentieller Kinderschänder ist aber ganz offensichtlich unheilbar.

Anonym hat gesagt…

nein, herr melchior, das ist keine krankheit, sondern heilje berufung!!1!

.~.

 

kostenloser Counter

XING frisch gebloggt Newstin Piratenblogger Blog Top Liste - by TopBlogs.de