27 Dezember 2005

Statt 0190 jetzt 0900 oder Abzocke bleibt Abzocke

Zum Jahreswechsel werden die 0190-Nummern abgeschafft und durch angeblich besser kontrollierbare 0900-Nummern abgelöst. Fachleute warnen aber vor unveränderten Möglichkeiten des Mißbrauchs. Gespräche mit der 0900 kosten bis zu 2 Euro je Minute oder 30 Euro pauschal.

Da werden die Kassen der einschlägigen Firmen weiter klingeln.

Kommentare:

Jurastudentin hat gesagt…

Ich sehe bei der 0900-Nummer sogar eine höhere Missbrauchsgefahr. Bei 0190-Nummern konnte man an der nachfolgenden Nummer noch den Preis, den man zahlt, erkennen. 0190-8 waren z. B. die teuersten. Jetzt sind bei 0900-Nummern wohl lediglich die Branchen (Unterhaltung, Information, Erotik etc.) erkennbar, aber der Preis kann sehr schwanken, und man muss sich darauf verlassen, dass die Preisansage korrekt ist. Darin sehe ich ein Risiko.

Anonym hat gesagt…

Vorallem die Verwechslung mit der kostenlosen 0800-Nummer ist gegeben.

 

kostenloser Counter

XING frisch gebloggt Newstin Piratenblogger Blog Top Liste - by TopBlogs.de