21 Mai 2010

Haftstrafen für Polizisten

Knapp neun Jahre nach der Tat sind die Polizisten und ihre Vorgesetzten wegen der Schlägerorgie auf dem G8-Gipfel von Genua im Sommer 2001 verurteilt worden. Haftstrafen von drei bis fünf Jahren für 25 der 27 angeklagten Polizisten: Mit diesem Urteil endete in Genua das Berufungsverfahren rund um den nächtlichen Sturm auf die von Globalisierungskritikern als Schlafstätte genutzte Scuola Diaz während des G-8-Gipfels von 2001.
Quelle: taz


Die Italiener können es noch ein wenig lahmer als die Deutschen.

DEIN RECHT IST MEIN JOB
STRAFJURIST, bundesweite Strafverteidigung
JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

Kommentare:

Matthias hat gesagt…

Stimmt.
In Deutschland hätte die Justiz das Verfahren nach spätestens 3 Monaten eingestellt.
Grade deswegen: Lieber lahme Italiener als blinde deutsche.

Anonym hat gesagt…

Ich muß auch sagen: Immerhin können es die Italiener! Hierzulande gelten ja selbst 12 und mehr abgegebene Schüsse in den Rücken des Flüchtenden noch als Notwehr der Staatsmacht.

 

kostenloser Counter

XING frisch gebloggt Newstin Piratenblogger Blog Top Liste - by TopBlogs.de